drawinginstallation: Other Languages Do Also Exist, August 2015.

otherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015 photobykatharinafitz
Exhibitionview at Surface Gallery, Nottingham,  2016.

Es ergibt sich ein schlichtes Bild aus einem Teppich aus Blättern, davor steht ein Tisch mit einem Swahili-Ensglisch Lexikon. Die Zeichnungen sind Sätze auf Swahili, geschrieben mit einer Schreibmaschine, allerdings nicht auf direktem Weg sondern als Abschrift durch ein Kohlepapier. Alle Blätter sind nummeriert und verweisen somit auf eine Referenz. Die originale Abschrift, die mit roten Buchstaben eine Übersetzung beinhaltet. Was von dem was man sieht versteht man und wie geht man damit um? Die Arbeit ist im Sommer 2015 in Dresden entstanden und ist eine subtile Reaktion auf die Situation in Dresden.

1Nr.DetailfromOtherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015.jpegTitle: Other Languages do also Exist,  2015, detail.

2Nr.DetailfromOtherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015Title: Other Languages do also Exist,  2015, detail.

3Nr.DetailfromOtherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015Title: Other Languages do also Exist,  2015, detail.

4Nr.DetailfromOtherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015.jpegTitle: Other Languages do also Exist,  2015, detail.

5Nr.DetailfromOtherlanguagesdoalsoexistmirjamkroker2015

mirjamkrokerotherlanguagesdoalsoexist